Laden...

U9-Junioren holen sich Turniersieg in FFB

Beim Hallenturnier des FC Aich am 20.01.2019 gelang unseren F1-Junioren in Fürstenfeldbruck (Wittelsbacher Halle) ungeschlagen der Turniersieg!
In der Gruppenphase stießen die Jungs zunächst auf den TSV Türkenfeld, den TSV FFB West sowie auf den SV Germering. Mit tollem Kombinationsfußball und unbändigem Einsatzwillen sicherten sich die Fußballer des TSV Moorenweis den verdienten Gruppensieg.
In einem spannenden Halbfinale gegen die SpVgg Thalkirchen gewann der TSVM nach einem 0:0 im Elfmeterschießen. Das Endspiel gegen den TSV FFB West entschieden die Moorenweiser nach einem 0:0 ebenfalls im Elfmeterschießen für sich. Zum Helden avancierte sich unser Torhüter Leon E., der einige Elfmeter glänzend parieren konnte. Aber auch die Torschützen zeigten kaum Nerven und verwandelten Ihre Elfmeter eiskalt!
Das Turnier wurde von allen Mannschaften mit großer Intensität und meist auf gutem Niveau geführt. Keine Mannschaft wollte es der anderen leicht machen.
Die Abwehr des TSVM stand während des ganzen Turniers sattelfest (ohne Gegentreffer). Die Offensivspieler versprühten sehr viel Spielfreude und spielten sich zahlreiche Torchancen heraus.
„Was unsere Jungs heute zeigten, war sensationell. Mit tollem Einsatz, hoher Konzentration und vor allem sehr viel Spielwitz konnten die Spiele zu unseren Gunsten gestaltet werden, so die Trainer Thomas Höflmayr und Christian Gruber nach Turnierende."
Alle Spieler zeigten eine überragende Turnierleistung. Hervorheben muss man an diesem Tag jedoch Leonard G., der mit seinem unermüdlichen Einsatzwillen zum herausragenden Akteur wurde.
Folgende Mannschaften waren am Start: TSV Moorenweis, FC Aich, TSV Türkenfeld, SV Germering, TSV Alling, SV Mammendorf, TSV FFB West, SpVgg Thalkirchen
Vielen Dank an die zahlreich mitgereisten Eltern und Fans des TSV. Das Bild zeigt unsere Spieler nach der Siegerehrung!