Platz 2 im Ligafinale!

Am 22. November wurde der finale Wettkampf der Regional- und Bayernliga ausgetragen.

Bereits beim Einmarsch der 11 Mannschaften war eines ganz klar: Die TG Prittriching- Moorenweis hatte nicht nur die meisten Zuschauer, sondern auch die lautesten! Über 150 mitgereiste Zuschauer klatschten, jubelten und trommelten was das Zeug hielt! Hierdurch emotional gestärkt präsentierte sich das Team in Topform! An Barren, Reck und Boden liefen die Übungen flüssig... durch, sodass eine Mannschaftswertung von 49, 45 und 51 Punkten winkte. Am Pferd, das allgemein als Zittergerät bekannt ist, vermasselten sich die Jungs dann beinahe den bis dahin so guten Wettkampf. Aufgrund mehrerer Fehler erreichten sie nur eine Wertung von 38 Punkten.Wer damit rechnete, dass die Mannschaft nun einbrechen würde, hatte falsch gedacht. Getreu dem Motto "Jetzt erst recht" holten die Turner noch einmal Alles aus sich heraus und erzielten die Tagesbestleistungen an den Ringen (52 Punkte) und am Sprung (50 Punkte).

Am Ende durften sich die Athleten und das Publikum über einen zweiten Platz freuen. In der Gesamtbilanz aller vier Wettkämpfe steht die TG nun auf dem dritten Platz. Leistungsträger Benjamin Durner erreichte den 5. Platz in der Einzelwertung. Xandi Drebes konnte den 8. Platz für sich entscheiden.

Vielen Dank an alle Zuschauer und Unterstützer! Ihr habt für eine unglaublich gute Stimmung gesorgt! So viel Spaß hat das Turnen noch nie gemacht!