Wettkämpfe der E-Jugend Mädels

Am 18. Und 19. November 2023 fand der zweite Wettkampf in diesem Jahr für die E-Jugend der Mädels in Wörthsee statt. Dieses Mal starteten unsere Mädels sogar mit zwei Teams.

Unsere 2. Mannschaft belegte am Samstag einen guten 5. Platz in der Mannschaftswertung. Den besten Platz in der Einzelwertung erzielte Eva S., sie wurde 7. von 55 Teilnehmerinnen. Anastasia H. wurde 14., sie absolvierte ihren ersten Wettkampf, Anna B., Luzia N., Kim K. und Mabel S. haben den Wettkampf ebenfalls souverän gemeistert.

Unsere 1. Mannschaft, die am Sonntag in einem starken Teilnehmerfeld startete, belegte einen grandiosen 2. Platz in der Mannschaftswertung und schaffte somit den Aufstieg. 4 unserer Turnerinnen kamen sogar unter die Top 10 in der Einzelwertung: Emilia L. (3.Platz), Emelie B. (4.Platz), Maria H., (7.Platz) sie turnte ihren ersten Wettkampf und Nina W. (8.Platz). Katharina H. verpasste nur knapp den 10. Platz. Somit landeten 5 der 6 Turnerinnen unter den besten 11.

Alle Turnerinnen und Trainerinnen waren sehr stolz auf die tollen Leistungen.

Gelungener Ersatz der Nikolausgala

Die diesjährige Nikolausgala musste bedingt durch den vielen Schnee kurzfristig verschoben werden, was sich an der Zuschauerzahl aber kaum bemerkbar machte. Mit ca. 600 Gästen und zusätzlichen 250 Teilnehmern wurde es in der Moorenweiser Mehrzweckhalle gewohnt kuschelig. Für einen gelungenen Abend sorgten neben den zahlreichen Zuschauern, der Blasmusik, dem Nikolaus-Empfang und einer riesigen Kuchen- und Essensauswahl auch die tollen Auftritte der Sportler. 16 Gruppen und knapp 250 aktive Turner und Trainer sorgten hier für lustige, abwechslungsreiche, kreative und spektakuläre Vorführungen. Große Anerkennung gilt hier den Übungsleitern, die das Können ihrer bis zu 60 Teilnehmer starken Gruppen in abwechslungsreichen Aufbauten mit mehreren Stationen präsentierten. Die viele Mühe und Arbeit, die in den Auftritten steckt, konnte das Publikum auch an den verschiedenen Mottos, Themen, Aufbauten und Choreographien erkennen. Gefreut haben wir uns auch darüber, dass wir zum ersten Mal einen Auftritt der neuen Nachwuchsgarde sehen durften. Das Zusammenspiel der älteren und jüngeren Gruppen, von Mädels und Jungs, von Erwachsenen und Kindern ist jedes Jahr wieder schön anzusehen, was von den Zuschauern mit entsprechend viel Applaus wertgeschätzt wurde. Abschließend möchte sich die Turnabteilung noch einmal ausdrücklich bei allen Trainern, Helfern, Kuchenbäckern, Feuerwehrlern, Blasmusikanten, Sponsoren und Gönnern für die tolle Unterstützung bedanken.

Oberbayerische Meisterschaften – Damen

Oberbayerische Meisterschaften – Damen

Die Moorenweiser Damen haben sich über die sehr guten Wettkampfergebnisse bei den Gaurundenwettkämpfen für den Regionalentscheid in Dorfen qualifiziert. Dort traten sie gegen die jeweils besten Mannschaften aus Oberbayern an. Mit über 20 Punkten Vorsprung zu Platz 7 belegten sie dort den 6. Platz. Eine tollen 10 Platz in der Einzelwertung ertunte sich Isabel Credé und auch Tanja Leierer hat mit Platz 17 eine super Leistung abgeliefert. Unterstützt wurde das Moorenweiser Team noch von Veronika Huster aus Landsberg.

Oberbayerische Meisterschaften

Nachdem sich die Turner-Burschen der Moorenweiser C-Jugend bei den drei Gaurundenwettkämpfen den ersten Platz erturnt haben, durfte sie am 11.11.2023 am Regionalentscheid teilnehmen. Dort trat man gegen die jeweils besten der anderen Turngaue aus Oberbayern an. Trotz des starken Teilnehmerfeldes haben es die Burschen auf einen super dritten Platz geschafft, was vor allem auf den fleißigen und disziplinierten Trainingseinsatz zurückzuführen ist!

Die C-Jugend mit Ihren Trainern.

TG Prittriching-Moorenweis weiter auf Erfolgskurs

Die Turngemeinschaft Prittriching-Moorenweis (TG) beendet die Ligasaison mit dem bisher besten Ergebnis.
Am 29.10.2023 fand der letzte Ligawettkampf statt, bei dem die TG zwei sensationelle zweite Plätze heimbringen konnte. Mit zwei Mannschaften, 20 Turnern und 10 Betreuern ging die TG wie immer selbstbewusst an den Start. Das Landesliga II – Team turnte den Wettkampf so souverän herunter, dass am Ende der zweite Platz mit nur 0,8 Punkten Rückstand auf Platz 1, erzielt werden konnte.
Weniger reibungslos aber dafür mit umso mehr Kampfgeist und Willensstärke, arbeitete sich das Regionalligateam in der höchsten Bayerischen Liga durch den Wettkampf und konnte am Ende sogar die extrem starke Konkurrenz aus Rehau und Würzburg hinter sich lassen. Geschlagen geben musste man sich lediglich dem Team aus Fürth, das aller Voraussicht nach im nächsten Jahr in der 3. Bundeliga an den Start gehen wird.
Die TG blickt auf eine extrem starke Saison mit toller Nachwuchsarbeit, professioneller Vorbereitung, vielen guten Platzierungen und einen super Zusammenhalt zurück. Vielen Dank nochmal an die vielen treuen Fans, denen keine Anreise zu weit war.

Wettkampfwochenende der C- und D-Jugend

Am 21./22. Oktober 2023 fand das 2. Wettkampfwochenende für die D- und C-Jugend der Mädels statt.

Die D-Jugend musste leider ein weiteres Mal in der 2. Liga starten (nachdem sie an den beiden letzten Wettkämpfen jeweils auf dem 1. Platz gelandet sind, wurden die Ligen verkleinert, so dass es einmalig keine Aufsteiger in die 1. Liga gegeben hat).

Die Mädels haben ein weiteres Mal ihr Können unter Beweis gestellt und haben sich zum 3. Mal in Folge den 1. Platz gesichert.

Beste Einzelturnerinnen waren:
Lina Fischer: Platz 2 von 48
Lina Groeneveld: Platz 4 von 48
Carina Eykmann (12.) und Magdalena Kern (13.) haben die Top 10 knapp verpasst.

Nächstes Jahr im Mai darf die D-Jugend nun endlich in der 1. Liga starten – leider nicht mehr in dieser Besetzung, da die Mädels nächstes Jahr in die C-Jugend weiterwandern.

Die C-Jugend ist am Sonntag an den Start gegangen und hatte leider keinen guten Wettkampftag. Mit 0,4 Punkten Unterschied sind sie auf dem 6. von 7 Plätzen gelandet und sind damit leider in die 3. Liga abgestiegen.

Beste Einzelturnerin: Mariella Moser (Platz 8)

Trotz dem durchwachsenen Wettkampf sind alle Mädels und auch die Trainerinnen höchst motiviert und bereiten sich gerade auf den 1. Kürwettkampf am 10. Dezember in Unterpfaffenhofen-Germering vor.

Erfolgreiches Turnwochenende 14./15. Oktober

Erfolgreiches Turnwochenende 14./15. Oktober

Die Mädels der A/B Jugend haben sich am letzten Pflichtwettkampf in Germering einen tollen 5. Platz von 8 Mannschaften erturnt. Lilli T. verfehlte mit Platz 13 nur ganz knapp die Top Ten. Kaylene und Sarah haben ihren ersten Wettkampf souverän gemeistert.

Unsere Damen gingen in Starnberg an den Start. In einem starken Teilnehmerfeld konnten sie sich einen tollen 3. Platz erturnen. Drei unserer Turnerinnen schafften es außerdem unter die Top Ten der Einzelwertung. Nadine M. 7., Isabel C. 8. und Veronika H. 10. Platz.

Heimwettkampf souverän gewonnen

Am 08.10.2023 durfte die Turnabteilung des TSV Moorenweis den letzten Gaurundenwettkampf ausrichten. Neben dem Verkauf, der Organisation und der tollen Teamarbeit war der Wettkampf vor allem auch aus sportlicher Sicht ein großer Erfolg.

Mit stolzen fünf Mannschaften traten die Moorenweiser an. Am Vormittag ging es mit den zwei Mannschaften der D-Jugend los, die ihre Trainer Andi, John, Chuti und Lukas mit dem 3. Und 8. Platz belohnten. Im starken Teilnehmerfeld von 46 Turnern erkämpfte sich Niklas Meindl hier einen hervorragenden 3. Platz in der Einzelwertung!

Weiter ging es mit dem zweiten Durchgang, wo Moorenweis mit einer C-Jugend, A/B-Jugend und einer Herrenmannschaft das bis dahin beste Ergebnis erzielte: Drei mal erster Platz! – Und Ja, es gab auch noch andere Mannschaften 😉  

C-Jugend: Platz 1 von 3. Korbi Schäffler bester Einzelturner, Phillipp Höflmayr 3. von 19 Teilnehmern.

A/B-Jugend: Platz 1 von 4. Bernhard Schäffler bester Einzelturner dicht gefolgt vom Bruder Anrdreas Schäffler auf Platz 2. von 25 Teilnehmern.

Herren: Platz 1 von 3. Stefan Drebes bester Einzelturner, Timo Röschlein 3., Justus Winter 5. von 16.

Die C-Jugend hat sich mit dem tollen Ergebnis für den Regionalentscheid qualifiziert wo man dann gegen die jeweils besten der anderen Turngaue antreten wird.

Neben dem sportlichen sind wir vor allem auch stolz, auf unsere Abteilung mit ihren vielen fleißigen Helfern, die das stemmen derartiger Veranstaltungen ermöglicht.

Heimwettkampf souverän gewonnen

Am 08.10.2023 durfte die Turnabteilung des TSV Moorenweis den letzten Gaurundenwettkampf ausrichten. Neben dem Verkauf, der Organisation und der tollen Teamarbeit war der Wettkampf vor allem auch aus sportlicher Sicht ein großer Erfolg.

Mit stolzen fünf Mannschaften traten die Moorenweiser an. Am Vormittag ging es mit den zwei Mannschaften der D-Jugend los, die ihre Trainer Andi, John, Chuti und Lukas mit dem 3. Und 8. Platz belohnten. Im starken Teilnehmerfeld von 46 Turnern erkämpfte sich Niklas Meindl hier einen hervorragenden 3. Platz in der Einzelwertung!

Weiter ging es mit dem zweiten Durchgang, wo Moorenweis mit einer C-Jugend, A/B-Jugend und einer Herrenmannschaft das bis dahin beste Ergebnis erzielte: Drei mal erster Platz! – Und Ja, es gab auch noch andere Mannschaften 😉  

C-Jugend: Platz 1 von 3. Korbi Schäffler bester Einzelturner, Phillipp Höflmayr 3. von 19 Teilnehmern.

A/B-Jugend: Platz 1 von 4. Bernhard Schäffler bester Einzelturner dicht gefolgt vom Bruder Anrdreas Schäffler auf Platz 2. von 25 Teilnehmern.

Herren: Platz 1 von 3. Stefan Drebes bester Einzelturner, Timo Röschlein 3., Justus Winter 5. von 16.

Die C-Jugend hat sich mit dem tollen Ergebnis für den Regionalentscheid qualifiziert wo man dann gegen die jeweils besten der anderen Turngaue antreten wird.

Neben dem sportlichen sind wir vor allem auch stolz, auf unsere Abteilung mit ihren vielen fleißigen Helfern, die das stemmen derartiger Veranstaltungen ermöglicht.